Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die Videos im öffentlichen Bereich nur ohne Ton wiedergegeben werden. Bitte melde dich an um das Video ansehen zu können.

Pyramids

Jorek Stippl
Aris Wachtel
Joe Lensch
Moritz Schön

Dieses Lichtdesign wurde von vier Azubis (Joe Lensch, Moritz Schön, Jorek Stippl, Aris Wachtel) der Firma Protones entwickelt, geplant und umgesetzt. Nach einem kurzen Pitch waren die Verantwortlichen bei Protones sehr begeistert und stellten gerne das benötigte Equipment zur Verfügung.

Das Ziel des Lichtdesigns ist es eine dynamische Symbiose, zwischen Beleuchtungstechnik und Videotechnik zu erschaffen, ähnlich zu der Ambilight Technologie bei Fernsehern.
Jedoch anders als bei der Ambilight Technologie steht nicht das Video, sondern die umgebende Beleuchtung, ausgestattet mit verschiedensten Moving Heads, Spots und RGB Lampen, die mit dem Video und der Musik interagieren, im Vordergrund des Designs.

Früh stand fest das zum Abspielen des Videomaterials 5 LED Wand „Säulen“, aus jeweils 2x3 LED Wall Panels (100cmx 50cm) genutzt werden sollten. Die Beleuchtungstechnik wiederum wurde zwischen den „Säulen“, als kleines Floorset vor den „Säulen“ und an der Decke des Venues platziert.

Nachdem die Vektorworkspläne, die Zeitpläne und das Videomaterial fertig gestellt wurden, baute das Team das Design an einem Wochenende in der Ritterakademie Lüneburg auf, darauf folgte die Videoaufzeichnung und Abbau am folgenden Montag.

Bei der Videoaufzeichnung wurde das Licht von einem Lichtoperator (Joe Lensch) live zur Musik gedrückt. Zuvor wurden passende Effekte und RGB Farben zum Video erstellt, bzw. optimiert.

Kategorie
Live
Arbeitszeit
132h
Timecode
Nein

Fixturelist

Chauvet Professional Maverick MK1 Spot
12x
Robe DL4X Spot
5x
Explo Expolite Tour LED 42cm
30x
Hazebase base*hazer*pro
2x
Hazebase Classic Nebelmaschine
2x
LEDJ LEDTEK P4+ WH PRO 1x0,5m
30x
Chauvet Professional Intimidator 475z
12x
Chauvet Professional Rogue R1 Beam Wash
16x